Samichlaus und Schneemann

Samichlaus und Schneemann

Der Samichlaus kommt am 6. Dezember und wir haben für Sie die passenden Grittibänzen dazu.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
  • Butter, Milch und die Hälfte des Eis beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. Das restliche Ei zugedeckt kühl stellen.
Nährwert pro Person:
kcal
1298
F
38g
Kh
200g
E
32g

Zusatzinformationen

  • Samichlaus formen und verzieren: 1. 1/3 des Teiges (ca. 300 g) für den Schneemann zugedeckt kühl stellen. 2. Für den Samichlaus 2/3 des restlichen Teiges zu einem grossen Oval formen, auf ein Backpapier legen. Kopf und Taille abformen. 3. Aus dem restlichen Teig Mütze, Mützenrand, Bart, Schnauz und Nase, Arme und Hände sowie Stiefel formen. Arme locker um die Schultern legen, dann restliche Teile mit Wasser ankleben. Eine kleine ofenfeste Form mit einem Stück Backpapier an die Stiefelsohlen drücken. Für die Augen mit einem Messer 2 kleine Einschnitte machen, je 1 Rosine gut hineindrücken, Samichlaus ca. 15 Min. kühl stellen. Das restliche Ei mit dem Rahm verrühren, Chlaus damit bestreichen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Schneemann formen: aus dem Teig eine grosse, eine mittlere und eine kleine Kugel formen, auf ein Backpapier legen, mit Wasser zusammenkleben. Für die Augen mit einem Messer 2 kleine Einschnitte machen, je 1 Rosine gut hineindrücken, Schneemann ca. 15 Min. kühl stellen. Mit der restlichen Ei-Rahm-Mischung bestreichen, mit Hagelzucker verzieren, ca. 25 Min. backen, herausnehmen, für die Nase 1/2 Marzipanrüebli hineinstecken.
  • Lässt sich vorbereiten: Samichlaus und Schneemann 1 Monat im Voraus zubereiten, Backzeit um ca. 10 Min. verkürzen. Herausnehmen, lauwarm in Gefrierbeutel verpacken, auskühlen, tiefkühlen.Auftauen: im Tiefkühlbeutel ca. 15 Min. antauen, auf dem Gitter im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 10 Min. fertig backen.Auf einem Gitter bei Raumtemperatur ca. 40 Min. fertig auftauen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten