Zweierlei Mousse

Zweierlei Mousse

Schöne und delikate Appetithäppchen: Blätterteigsterne, je halbseitig bestrichen mit Forellen- und Avocado-Mousse.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Teig

1 rechteckig ausgewallter Blätterteig (ca. 25 x 42 cm)
1 Eigelb, mit wenig Milch verdünnt, zum Bestreichen
Und so wirds gemacht:
Teig mit dem Backpapier entrollen, 4 Sterne von je ca. 17cm Ø ausstechen, auf dem Backpapier lassen. Aus dem Rest kleinere Sterne für die Garnitur ausstechen, restlichen Teig zwischen den Sternen entfernen. Backpapier sorgfältig zwischen den Sternen quer halbieren, auf zwei Bleche legen. Sterne bestreichen.
Backen: 
nacheinander je ca. 8 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Fisch / Avocado

120 g geräucherte Forellenfilets, in Würfeli
100 g saurer Halbrahm
wenig Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 reife Avocado (ca. 250 g), halbiert, entkernt
1.5 TL Zitronensaft
1 TL Korianderblättchen oder glattblättrige Petersilie
wenig Salz und Pfeffer
1 TL Zitronensaft
Und so wirds gemacht:
1. Fisch mit dem Halbrahm fein pürieren, würzen. In einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 7 mm Ø) geben, kühl stellen.
2. 3/4 der Avocado mit dem Zitronensaft und den Korianderblättchen pürieren, würzen. In einen Spritzsack mit glatter Tülle geben, kühl stellen. Rest der Avocado würfeln, mit Zitronensaft beträufeln, beiseite stellen.
Servieren: 
Mousse je zur Hälfte auf die grossen Sterne spritzen, mit den kleinen Sternen und Avocadowürfeli garnieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Blätterteigsterne 1 Tag im Voraus backen, mit Haushaltpapier bedecken.

Service

Nährwert pro Person:
  • 388 kcal
  • 33 g
  • Kh 12 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept