Ingwersuppe mit Linsen

Ingwersuppe mit Linsen

Linsen einmal anders: In dieser pikanten asiatischen Ingwersuppe laufen sie zusammen mit Peperoncini zu kulinarischer Hochform auf.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Peperoncino-Blume

4 Peperoncini
Und so wirds gemacht:
Bei den Peperoncini Schotenspitze abschneiden. Schoten mit einer spitzen Schere bis zum Stielansatz dicht einschneiden, einige Stunden in Eiswasser legen.

Ingwersud

6 dl Gemüsebouillon
1.5 EL frischer Ingwer, fein gerieben
50 g rote Linsen
0.25 - 0.5 Peperoncino, in feinen Ringen, entkernt
0.5 Bund Schnittlauch, in ca. 1 cm langen Stücken
Und so wirds gemacht:
1. Bouillon mit dem Ingwer aufkochen, Pfanne von der Platte ziehen, ca. 10 Min. ziehen lassen. Flüssigkeit absieben, in die Pfanne zurückgiessen.
2. Linsen beigeben, ca. 6 Min. köcheln. Peperoncino-Ringe beigeben, Suppe ca. 2 Min. fertig köcheln.
Servieren: 
Schnittlauch in die Suppe geben, in vorgewärmten Tassen anrichten, mit Peperoncino-Blumen garnieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Peperoncino-Blumen 1 Tag im Voraus zubereiten, im Eiswasser im Kühlschrank aufbewahren. Ingwersud ohne Linsen und Peperoncino 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 59 kcal
  • 1 g
  • Kh 8 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept