Kürbis-Apfel-Glace

Kürbis-Apfel-Glace

So golden kann der Herbst sein! Aus gedämpften Äpfeln und Kürbis lässt sich eine fruchtig-süsse Glace zubereiten und mit Curry speziell aromatisieren.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Kürbis mit Äpfeln ins Dämpfkörbchen geben, zugedeckt ca. 25 Min. weich garen. Herausnehmen, durchs Passe-vite in eine Schüssel treiben, durchs Sieb in eine Chromstahlschüssel streichen, Curry, Zitronensaft und Zucker darunter rühren, auskühlen.
  • Puderzucker unter den Schlagrahm mischen, mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen. Zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren, dabei 2–3-mal durchrühren.
Nährwert pro Person:
kcal
338
F
22g
Kh
48g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Servieren: Glace ca. 15 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen, zu Kugeln formen. Mit in Apfelsaft gekochten Kürbissternen auf Tellern anrichten.
  • Lässt sich vorbereiten: Glace 1 Monat im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten