Chorizo-Oliven-Gugelhopf

Chorizo-Oliven-Gugelhopf

Wer sagt denn, dass ein Gugelhopf immer süss sein muss? Probieren Sie einmal diese deftige Variante mit pikanter Paprikawurst!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

600 g Mehl
6 TL Backpulver
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
1.5 EL Rosmarinnadeln, fein gehackt
225 g Chorizo (spanische Paprikawurst), kalt, in Würfeli
50 g entsteinte schwarze Oliven, in feinen Streifen
5 dl Milch
2 Eier
3 EL Weisswein
2 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Rosmarin in einer Schüssel mischen.
2. Chorizo und Oliven darunter mischen.
3. Restliche Zutaten verrühren, zum Mehl geben, zu einem glatten Teig verrühren, in die vorbereitete Form füllen.
Form: 
für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet, mit Paniermehl ausgestreut
Backen: 
ca. 1 Std. auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, kurz abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
Lässt sich vorbereiten: 
Gugelhopf 3 Tage im Voraus backen, in Folie verpackt im Kühlschrank aufbewahren. Gugelhopf tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Auftauen in der Folie bei Raumtemperatur ca. 1/2 Tag.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 466 kcal
  • 19 g
  • Kh 58 g
  • 17 g

Kundenbewertung für dieses Rezept