Portwein-Schalotten

Portwein-Schalotten

Portwein-Schalotten - vornehme Schwestern der Silber-Zwiebeli!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2.5 dl Portwein
2 EL Rotweinessig
1 EL Rosinen
1 Zimtstange
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 EL Zucker
1 Prise Salz
300 g Schalotten
Und so wirds gemacht:
Portwein und Essig mit Rosinen, Zimtstange, Pfefferkörnern, Zucker und Salz aufkochen.
Schalotten schälen, Wurzelansatz nicht wegschneiden, beigeben, Hitze reduzieren, Schalotten ca. 20 Min. weich kochen. Zimtstange entfernen, Schalotten in die sauberen, vorgewärmten Gläser geben. Flüssigkeit siedend heiss bis knapp unter den Rand einfüllen, Gläser sofort verschliessen. Zum Auskühlen auf eine isolierende Unterlage auf den Kopf stellen.
Haltbarkeit: 
kühl und dunkel ca.3 Monate. Einmal geöffnet, das Glas im Kühlschrank aufbewahren, Schalotten rasch konsumieren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept