Haselnuss-Türmli

Haselnuss-Türmli

Diese imposanten Guetzli-Türme werden nicht im Backofen, sondern auf dem Herd gemacht. Und sie werden das ganze Jahr über gern gegessen!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 dl Wasser
200 g Zucker
200 g Haselnüsse
1 Beutel helle Kuchenglasur (ca. 125 g), geschmolzen
Und so wirds gemacht:
1. Wasser mit dem Zucker und den Haselnüssen in einer weiten Chromstahlpfanne aufkochen. Flüssigkeit bei mittlerer Hitze einkochen, bis der Zucker trocken wird. Weiterrühren, bis der Zucker wieder leicht zu schmelzen beginnt und die Nüsse glänzend überzieht. Masse sofort auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen, auskühlen.
2. Kuchenglasur und Haselnüsse in eine Schüssel geben, mischen. Jeweils aus 4 Nüssen ein Türmchen formen, auf ein Backpapier setzen, auskühlen.
Lässt sich vorbereiten: 
Türmli ca. 1 Monat im Voraus zubereiten. In einer Dose gut verschlossen kühl und trocken aufbewahren.

Service

Nährwert pro 100 g:
  • 563 kcal
  • 35 g
  • Kh 57 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept