Brioche auf Salat

Brioche auf Salat

Mit einer Mischung aus kräftigem Roquefort und Petersilie gefüllt und mit Randensalat serviert, mundet dieses luftige Hefegebäck ausgezeichnet.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 90 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
750
F
45g
Kh
66g
E
20g

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
  • Butter, Milch und Ei daruntermischen, mit der Kelle oder den Knethaken des Handrührgerätes zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  • Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) auswallen. Petersilie und Roquefort darauf verteilen, dabei ringsum einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Teig von der Schmalseite her aufrollen, in die vorbereitete Cakeform legen. Nochmals 30 Min. aufgehen lassen. Teig mit Eigelb bestreichen.
  • 25–30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Brioche 1 Monat im Voraus zubereiten. Lauwarm in Gefrierbeutel verpacken, auskühlen, tiefkühlen. Auftauen: im Gefrierbeutel. Auf dem Gitter im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 8 Min. aufbacken.
  • Aceto und Öl gut verrühren, Sauce würzen.
  • Randen auf Tellern anrichten, Sauce darüberträufeln, Sprossen darauf verteilen. Brioche in Scheiben schneiden, dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Form: für 1 Cakeform von ca. 20 cm, gefettet

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten