Dreifarbiger Salat

Dreifarbiger Salat

Aromatisches Trio: Diese Blume setzt sich aus Weiss- und Rotkabis sowie Orangen zusammen und wird mit einer milden Sauce angerührt.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Salat

1 EL Sonnenblumenöl
1 Rotkabis (ca. 600 g) 4 Blätter abgelöst, beiseite gestellt (siehe Tipp), 100 g in feinen Streifen.
100 g Weisskabis, in feinen Streifen
3 EL Gemüsebouillon
3 EL Apfelessig
Und so wirds gemacht:
Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Kabisstreifen beigeben, ca. 3 Min. andämpfen. Bouillon und Essig dazugiessen. Hitze reduzieren, ca. 7 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, Kabis leicht abkühlen.

Orangen

2 kleine Orangen
Und so wirds gemacht:
1. Orangen filetieren, in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden, Saft auffangen (ca. 3 Esslöffel).

Sauce

1 TL milder Senf
3 EL Sonnenblumenöl
1.5 TL Kümmel
Salz nach Bedarf
wenig Pfeffer
150 g Chinakohl, in feinen Streifen
Und so wirds gemacht:
2. Aufgefangenen Saft, Senf und Öl in einer Schüssel gut verrühren, Sauce würzen.
3. Noch warmen Kabis mit der Sauce mischen, mit dem Chinakohl und den Orangenfilets in beiseite gestellten Kabisblättern anrichten.
Tipp: 
Eine Fleischgabel in den Strunk des Kabis stechen, Kabis 30 Sek. In siedendes Wasser tauchen. Herausnehmen, sofort die äusseren Blätter ablösen, in kaltes Wasser legen, abtropfen. Vorgang evtl. wiederholen.
Lässt sich vorbereiten: 
Kabis 1 Tag im Voraus kochen und Sauce zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 164 kcal
  • 13 g
  • Kh 9 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept