Raffinierte Saucen für Fleisch-Fondues

Raffinierte Saucen für Fleisch-Fondues

Es geht nichts über selbst gemachte Fondue-Saucen. Wie wärs mit Kokos-Mango, Rettich-Orangen oder Avocado?
 
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Avocado-Sauce (ca. 2 1/2 dl)

2 EL Limettenaft
1 dl Gemüsebouillon
1 Avocado, entsteint, 1/3 in Würfeli, beiseite gestellt, Rest in Stücken
1 grüner Peperoncino, entkernt, fein gehackt
3 EL glattblättrige Petersilie / Koriander, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Rettich-Orangen-Sauce (ca. 2 1/2 dl)

1 TL milder Senf
1 EL Weissweinessig
0.5 unbehandelte Orange, wenig abgeriebene Schale und Saft
150 g Bierrettich, fein gerieben
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Kokos-Mango-Sauce (ca. 2 1/2 dl)

1 dl Kokosmilch
3 EL Mango-Chutney aus dem Glas
ca. 100 Joghurt nature
0.5 Mango, in Würfeli
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Kokosmilch mit dem Chutney ca. 10 Min. köcheln, auskühlen. Joghurt und Mangowürfeli darunterrühren, Sauce würzen.
Senf, Essig und Orangenschale und -saft gut verrühren, Rettich daruntermischen, Sauce würzen.
Alle Zutaten bis und mit Koriander mischen, pürieren. Avocadowürfeli daruntermischen, Sauce würzen.
Tipp: 
Restliche Kokosmilch gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept