Mandel-Schokolade-Törtchen

Mandel-Schokolade-Törtchen

Mürbeteig-Törtchen in kleinen Backförmchen mit einer Backmasse aus Mandeln und fein gehackter dunkler Schokolade.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Mürbeteig

250 g Mehl
80 g Zucker
0.25 TL Salz
100 g Butter, in Stücken, kalt
1 Ei (ca. 53 g), verklopft
1 EL Wasser
1 Ei, verklopft, zum Ankleben und Bestreichen der Verzierung
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben.
2. Ei und Wasser beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten.Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
3. Teig auf wenig Mehl ca. 2mm dick, rund auswallen. 8 Rondellen von je ca. 14cmØ ausstechen, in die vorbereiteten Förmchen legen, Boden und Rand mit einer Gabel dicht einstechen.
4. Mit den Teigresten den Rand verzieren. Förmchen ca. 1 Std. kühl stellen.Verzierung mit Ei bestreichen.

Füllung

4 Eier
2 Prisen Salz
250 g Backmasse mit Mandeln
80 g dunkle Schokolade, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Eier, Salz und ca. 1/4 der Mandelmasse rühren, bis die Masse heller ist. Restliche Mandelmasse darunterrühren, Schokolade darunterrühren. Füllung in die vorbereiteten Förmchen verteilen.
2. Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus den Förmchen nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Form: 
Für 8 kleine Backförmchen von je ca. 10 cm Ø, gefettet
Teigresten zusammenfügen, auf wenig Mehl ca. 2 mm dick auswallen, ca. 15 Min. kühl stellen. Sterne ausstechen, mit wenig Ei auf den Teigrand kleben.
Schneller gehts: 
Mit 2 ausgewallten Mürbeteigen (ca. 32 cm Ø), Teig etwas grösser (ca. 35 cm Ø) auswallen.

Service

Nährwert pro Pro Stück:
  • 458 kcal
  • 22 g
  • Kh 54 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept