Orangen-Dattel-Törtchen

Orangen-Dattel-Törtchen

Törtchen mit kleinem Ausblick auf den leckeren Inhalt: Vor dem Backen vorstehenden Teigrand locker über Füllung legen.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
Ziehen lassen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Stück:
kcal
392
F
13g
Kh
60g
E
7g

Und so wirds gemacht:

  • Datteln mit dem Grand Marnier in einer Schüssel mischen, ca. 30 Min. zugedeckt ziehen lassen.
  • Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben.
  • Ei und Wasser beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten.Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Teig auf wenig Mehl ca. 2 mm dick, rund auswallen. 8 Rondellen von je ca. 17 cm Ø ausstechen, in die vorbereiteten Förmchen legen, überstehenden Rand stehen lassen. Boden und Rand mit einer Gabel dicht einstechen, ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Von den Orangen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden, in Würfeli schneiden, gut abtropfen, ohne Saft unter die Datteln mischen.
  • Meringue-Schalen in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz grob zerstossen, daruntermischen, Füllung in die vorbereiteten Förmchen verteilen.
  • Teigrand darüberschlagen, mit Ei bestreichen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 8 kleine Backförmchen von je ca. 10 cm Ø, gefettet
  • Schneller gehts: Mit 2 ausgewallten Mürbeteigen (ca. 32 cm Ø), Teig etwas grösser (ca. 35 cm Ø) auswallen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten