Apfelauflauf mit Zimt

Apfelauflauf mit Zimt

Süsser Znacht für kalte Tage: Apfel-Brot-Auflauf mit Zimt.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Apfelauflauf

2 EL flüssiger Honig
2 EL Zitronensaft
1 TL Zimt
800 g Äpfel (z. B. Boskoop, Cox Orange), Kerngehäuse entfernt, halbiert, quer in ca. 4 mm dicken Scheiben
1 Früchtebrot (ca. 250 g), in ca. 4mm dicken Scheiben, quer halbiert
Honig und Zitronensaft mit dem Zimt verrühren, Apfelscheiben beigeben, gut mischen. Boden der vorbereiteten Form mit Apfelscheiben belegen (siehe «Gewusst wie»). Restliche Scheiben mit dem Brot ziegelartig einschichten, Flüssigkeit der Äpfel darübergiessen.

Guss

3 dl Milch
2 dl Halbrahm
2 EL Zucker
2 Eier
1 Prise Salz
Alle Zutaten gut verrühren, über Brot und Äpfel giessen, Auflauf mit Alufolie bedecken.
Form: 
Für eine hohe ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet
Backen: 
30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Folie entfernen, ca. 15 Min. in der oberen Hälfte fertig backen.
Gewusst wie: 
Auf dem glatten, gefetteten Boden der Form rutschen die Apfel- und Brotscheiben dauernd weg, sodass es schwierig ist, diese schön einzuschichten. Wird der Boden der Form aber zuerst mit einer Schicht Apfelscheiben belegt, lassen sich die restlichen Apfel- und Brotscheiben ohne Probleme schön einschichten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 547 kcal
  • 23 g
  • Kh 73 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept