Fisch-Röllchen

Fisch-Röllchen

Fisch-Röllchen - Fisch und Rohschinken für echte Schlemmer!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

40 g Rucola, grobe Stiele entfernt, grob gehackt
250 g Mascarpone
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
80 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, fein gehackt
8 Goldbuttfilets (je ca. 60g)
16 Tranchen Rohschinken (ca. 180g)
1 EL Bratbutter
2 EL Wasser
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Rucola mit Mascarpone in einem Messbecher pürieren, würzen. Masse in zwei Portionen teilen, getrocknete Tomaten unter die eine Portion mischen, restliche Masse beiseite stellen.
2. Fischfilets mit der Mascarpone-Tomaten-Masse bestreichen, aufrollen. Fischröllchen quer auf je 2 leicht überlappende Rohschinkentranchen legen, von der Schmalseite her aufrollen.
3. Butter heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Fischröllchen bei mittlerer Hitze rundum ca. 7 Min. braten. Röllchen herausnehmen, zugedeckt warm stellen. Bratfett auftupfen. Beiseite gestellte Mascarponemasse und Wasser in derselben Pfanne verrühren, Sauce nur noch warm werden lassen, würzen. Fischröllchen wieder beigeben.
Dazu passen: 
Nudeln oder Reis.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 271 kcal
  • 20 g
  • Kh 2 g
  • 20 g

Kundenbewertung für dieses Rezept