Randensuppe mit Kokosschaum

Randensuppe mit Kokosschaum

Randensuppe mit Kokosschaum - attraktiver Hingucker!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
272
F
18g
Kh
18g
E
4g

Und so wirds gemacht:

  • Aus dem Toastbrot mit einem kleinen Ausstecher (ca. 3 cm Ø) 12 Sterne ausstechen. Butter mit Kokosraspel mischen, Sterne beidseitig damit bestreichen. In einer beschichteten Bratpfanne beidseitig je ca. 3 Min. goldgelb braten. Je 3 Sterne an ein Spiesschen stecken.
  • Butter warm werden lassen. Schalotte andämpfen, Randen kurz mitdämpfen. Portwein, Bouillon und Essig dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Zimtstange beigeben, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln. Zimtstange entfernen, Suppe pürieren, würzen.

Zusatzinformationen

  • Servieren: Kurz vor dem Servieren Kokosmilch salzen, warm werden lassen. Pfanne von der Platte nehmen, mit dem Cappuccino-Schäumer oder einem Schwingbesen aufschäumen. Suppe in vorgewärmten Gläsern anrichten. Schaum auf der Suppe verteilen. Sterne-Toast am Spiess dazu servieren.
  • Lässt sich vorbereiten: Randensuppe ohne Kokosschaum und Toast-Spiessli bratfertig einen Tag im Vorauszubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten