Fondue Chinoise

Fondue Chinoise

Festtage = Gästetage. Wählen Sie ein Gericht, das Sie vorbereiten können. Fondue Chinoise = viel Genuss und viel Geselligkeit.

Vor- und zubereiten: ca. 90 Min.
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Bouillon und alle Zutaten bis und mit Thymian auf dem Herd aufkochen, ca. 1 Std. köcheln, durch ein Sieb in das Rechaud-Pfännchen giessen.
  • Petersilie beigeben, auf dem Fondue-Rechaud heiss halten.
  • Saucen (siehe unten), Brot / Reis und / oder Chips, Salat, Cornichons, Maiskölbchen, Sweet-and-sour-Gemüse, Früchte in Schnitzen.
  • Nach dem Essen die Bouillon evtl. mit kleinen Teigwaren, Gemüsestückli und Cognac ergänzen und in vorgewärmten Suppentassen servieren.
  • Bouillon 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Im neuen Gourmet-Teller mit den 5 praktischen Unterteilungen bleiben Fleisch, Saucen und Beilagen sauber getrennt. Auch Apéro-Häppchen lassen sich darin stilvoll servieren. Der Teller ist spülmaschinenfest und lässt sich platzsparend versorgen.
  • Eigelb, Senf und Zitronensaft in einer Schüssel mit dem Schwingbesen gut verrühren.
  • Öl unter ständigem Rühren anfangs tropfenweise, dann nach und nach dazugiessen, würzen. Quark mit dem Gummischaber darunterziehen.
  • • Alle Zutaten für die Mayonnaise müssen Raumtemperatur haben, sonst scheidet sie.
  • • Statt Quark Joghurt, Blanc battu, Crème fraîche oder Schlagrahm verwenden.
  • • Für jede der folgenden Saucen wird 1/2 Portion Mayonnaise als Basis benötigt. Für mehr als zwei Saucen die Mayonnaise mehrfach zubereiten.
  • Mayonnaise 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • mit Dip-Saucen von IDEE Betty Bossi. Die Saucen sind in zahlreichen Geschmacksrichtungen in vielen Coop Verkaufsstellen erhältlich.
  • Mayonnaise, Thon und Sardelle pürieren, Kapern beigeben, würzen, garnieren.
  • Mayonnaise, Crema di Balsamico und Knoblauch verrühren, würzen, garnieren.
  • Alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  • Alle Zutaten gut verrühren.
  • Alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  • Alle Zutaten gut verrühren, würzen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten