Passionsfrucht-Traum

Passionsfrucht-Traum

Passionsfrucht-Traum - süsser können Träume nicht sein!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Rouladenbiskuit

40 g Zucker
2 Eigelbe
1 EL heisses Wasser
2 Eiweisse
1 Prise Salz
2 EL Zucker
60 g Mehl
2 EL Orangen-Passionsfrucht-Konfitüre (z. B. von Max Havelaar)
Und so wirds gemacht:
1. Zucker, Eigelbe und Wasser in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist.
2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen. Mehl lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Teig rechteckig ca. 5 mm dick (ca. 25x34cm) auf einem mit Backpapier belegten Blechrücken ausstreichen.

Creme

6 Passionsfrüchte
1 unbehandelte Orange, wenig abgeriebene Schale und ganzer Saft (ergibt ca. 1dl)
0.5 dl Grand Marnier
80 g Zucker
3 Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
180 g Crème fraîche
1 dl Rahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
1. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch mit einem Teelöffel aus den Schalen lösen, in eine Pfanne geben. Orangenschale und -saft, Grand Marnier und Zucker beigeben, aufkochen, ca. 5 Min. köcheln, durch ein Sieb in eine Schüssel streichen (ergibt ca. 2 dl). Gelatine unter die heisse Masse rühren, etwas abkühlen. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren.
2. Crème fraîche und Schlagrahm darunterziehen.
Form: 
Für 4 zylindrische Gläser (ca. 7 cmØ) von je ca. 2 1/2 dl
Backen: 
ca. 4 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Biskuit mit dem Papier auf ein frisches Backpapier stürzen, mit einem nassen Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen. Biskuit sofort mit dem umgekehrten Blech zudecken, auskühlen.
Formen: 
Mit dem Glas, in dem das Dessert serviert wird, 12 Rondellen ausstechen, mit Konfitüre bestreichen. Aus dem restlichen Biskuit kleine Sterne ausstechen, zugedeckt beiseite legen.
Einschichten: 
siehe «Gewusst wie».
Servieren: 
Passionsfrucht-Traum mit den beiseite gelegten Sternen verzieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Passionsfrucht-Traum 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Gewusst wie: 
Je eine Rondelle mit der bestrichenen Seite nach oben so in die Gläser drücken, dass eine Vertiefung entsteht, jede Vertiefung mit ca. 2 Esslöffeln Creme füllen. So weiterfahren, bis Rondellen und Creme aufgebraucht sind, mit Creme abschliessen. Passionsfrucht-Traum zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 547 kcal
  • 28 g
  • Kh 62 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept