Hypokras

Hypokras

Hypokras - ein Getränk wie ein Lebenselixir, krass!
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

7.5 dl Weisswein
3 EL Orangensaft
1 EL Zitronensaft
220 g Zucker
3 Nelken
1 Zimtstange
1 EL Kardamomkapseln, nur ausgelöste Samen
0.25 TL Muskat
1 cm Ingwer, in Scheiben
1 Lt. Rotwein
Und so wirds gemacht:
1. Weisswein mit allen Zutaten bis und mit Ingwer aufkochen, rühren, bis sich der Zucker gelöst hat, Pfanne von der Platte nehmen.
2. Rotwein dazugiessen. Ca. 2 Tage zugedeckt ziehen lassen, absieben. Hypokras in saubere Flaschen füllen, verschliessen. Vor dem Verbrauch ca. 5 Tage kühl und dunkel ziehen lassen.
Tipp: 
Hypokras heiss oder kalt geniessen.
Passt zu: 
Lebkuchen, Christstollen, Basler Leckerli sowie zu den Rotwein-Gewürzstängeln.
Haltbarkeit: 
kühl und dunkel 3–4 Wochen.

Service

Nährwert pro dl:
  • 118 kcal
  • Kh 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept