Geeister Zimtstern

Geeister Zimtstern

Geeister Zimtstern - ein Hochgenuss, der jedes Eis schmilzt!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Gefrieren: ca. 3 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
294
F
25g
Kh
13g
E
4g

Und so wirds gemacht:

  • Eigelbe, Zucker, Schokoladepulver und Zimt in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
  • Schlagrahm mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eischnee portionenweise mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen, in die vorbereitete Form geben, glatt streichen, zugedeckt ca. 3 Std. gefrieren.
  • Parfait aus dem Tiefkühler nehmen, auf ein Brett stürzen, Folie entfernen. Schlagrahm auf dem Parfait verteilen, glatt streichen, ca. 30 Min. anfrieren. Herausnehmen, 6 Sterne (ca. 8½ cm Ø) ausstechen, mit Folie beedeckt gefrieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine flache Form von ca. 21 x 25 cm, mit wenig Öl bestrichen, mit Klarsichtfolie ausgelegt
  • Dazu passt: Fruchtcoulis (z. B. Kakicoulis)
  • Tipp: Eine Sternschablone auf den Teller legen und mit Zimt bestäuben, dann Schablone vorsichtig entfernen.
  • Lässt sich vorbereiten: Sterne 1 Woche zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten