Kalbsbraten an Portweinsauce mit Mandelpolenta

Kalbsbraten an Portweinsauce mit Mandelpolenta

Ein starkes Stück: Dieser mit der Niedergar-Methode zubereitete Kalbsbraten bleibt wunderbar saftig.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Marinieren: ca. 4 Std.
Niedergaren: ca. 2 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
955
F
44g
Kh
61g
E
69g

Und so wirds gemacht:

  • Senf und alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Fleisch damit bestreichen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 4 Std. marinieren.
  • Fleisch salzen. Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen, bei mittlerer Hitze rundum ca. 10 Min. anbraten. Herausnehmen und auf die vorgewärmte Ofen-Garplatte legen.
  • Niedergaren: ca. 2 Std. in der unteren Ofenhälfte im auf 80 Grad vorgeheizten Ofen. Die Kerntemperatur des Fleisches soll ca. 60 Grad betragen. Der Braten kann anschliessend bei 60 Grad bis zu ca. 1 Std. warm gehalten werden.
  • Schalotten, Portwein und Aceto in einer Pfanne bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln. Maizena darunterrühren und ca. 2 Min. köcheln, würzen.
  • Bouillon in einer Pfanne aufkochen. Mais einrühren, unter Rühren bei kleinster Hitze ca. 30 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Käse, Butter und Mandeln darunter mischen, würzen.

Zusatzinformationen

  • Servieren: Fleisch quer zur Faser in Tranchen schneiden, mit der Sauce und Polenta servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten