Safrancreme mit Birnenchips

Safrancreme mit Birnenchips

Geschmackstrends: Diese Creme wird dank des Safrans ganz gelb - die Birnenchips sind knusprig.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Safrancreme

5 dl Milch
3.5 EL Zucker
2 frische Eier
1 Briefchen Safran
1 EL Maizena
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten in einer Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, unter Rühren ca. 15 Sek. weiterköcheln. Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, damit sich keine Haut bildet. Creme auskühlen, ca. 2 Std. kühl stellen.

Birnenchips

5 dl Wasser
3 EL Zitronensaft
2 Birnen (z. B. Gute Luise)
2 EL Puderzucker
Und so wirds gemacht:
1. Wasser mit Zitronensaft aufkochen.
2. Birnen längs ca. 2 mm dick ins Zitronenwasser hobeln, ca. 2 Min. ziehen lassen, herausnehmen, abtropfen. Birnenscheiben nebeneinander auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, mit Puderzucker bestäuben.
Trocknen: 
ca. 1 Std. im auf 100 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Dabei Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spalt breit offen halten. Herausnehmen, sorgfältig vom Backpapier lösen, mit der Safrancreme servieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 230 kcal
  • 8 g
  • Kh 32 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept