Safrancreme mit Birnenchips

Safrancreme mit Birnenchips

Geschmackstrends: Diese Creme wird dank des Safrans ganz gelb - die Birnenchips sind knusprig.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
Trocknen lassen: ca. 1 Min.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
230
F
8g
Kh
32g
E
8g

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten in einer Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, unter Rühren ca. 15 Sek. weiterköcheln. Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, damit sich keine Haut bildet. Creme auskühlen, ca. 2 Std. kühl stellen.
  • Wasser mit Zitronensaft aufkochen.
  • Birnen längs ca. 2 mm dick ins Zitronenwasser hobeln, ca. 2 Min. ziehen lassen, herausnehmen, abtropfen. Birnenscheiben nebeneinander auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, mit Puderzucker bestäuben.

Zusatzinformationen

  • Trocknen: ca. 1 Std. im auf 100 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Dabei Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spalt breit offen halten. Herausnehmen, sorgfältig vom Backpapier lösen, mit der Safrancreme servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten