Schneesternen-Variationen

Schneesternen-Variationen

Diese Apéro-Ideen lassen sich im Voraus backen und sind für Weihnachten oder Silvester ideal.
 
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 ausgewallter  Pizzateig (ca. 28 cm Ø) oder
1 ausgewallter  Blätterteig (ca. 32 cm Ø) oder
1 Rolle Pastateig
1 EL Olivenöl
1 EL Rosmarin, fein geschnitten, oder
1 EL Sbrinz oder
0.25 TL Fleur de Sel
Und so wirds gemacht:
Mit einem Sternenausstecher (z. B. dem grossen Ausstecher «Schneeflöckli») ca. 24 Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Öl bestreichen. Rosmarin oder Sbrinz oder Fleur de Sel darüberstreuen.
Backen: Blätterteig- und Pizzateigsterne ca. 8 Min., Pastateigsterne ca. 5 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Füllen: Eine der Füllungen (nebenan) auf die Hälfte der Sterne verteilen, mit den restlichen Sternen bedecken.
Lässt sich vorbereiten: Schneesterne ca. 1 Tag im Voraus backen, in einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Alpenfüllung

200 g Hüttenkäse, abgespült, abgetropft
100 g geschnittenes Bündnerfleisch, in Würfeli
0.5 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
1 EL Olivenöl
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Hüttenkäse, Bündnerfleisch und Petersilie mischen, würzen.

Lachsfüllung

125 g Frischkäse (z. B. Philadelphia nature)
1 EL Meerrettich, fein gerieben
100 g geräucherter Lachs (z. B. Fine Food Hot smoked salmon), in Würfeli
2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Frischkäse und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen.
Lässt sich vorbereiten: Alpenfüllung ca. 1/2 Tag, Lachsfüllung ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Tipp: Restliche Füllungen als Dip servieren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 195 kcal
  • 10 g
  • Kh 4 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept