Vegi-Filetpäckli mit Petersilienschaum

Vegi-Filetpäckli mit Petersilienschaum

Vegetarisch geniessen: Gefüllte, vegetarische Filetpäckli mit dem Petersilienschaum heisst der Hauptgang für Ihr vegetarisches Menü.
 
ca. 90Min.ca. 90Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Füllung

1 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
300 g tiefgekühlte Erbsli
1 Bund glattblättrige  Petersilie
200 g geräucherter  Tofu (z. B. Delikorn), in Würfeli
1 TL Salz
wenig Pfeffer
1 Lauch (ca. 150 g), längs und quer halbiert
Salzwasser, siedend
1 ausgewallter Blätterteig (ca. 25 × 42 cm)
2 Delicorn-Bratwürste (200 g), quer halbiert, längs eingeschnitten
1 Ei, verklopft
Und so wirds gemacht:
1. Butter warm werden lassen. Zwiebel und Erbsli zugedeckt ca. 5 Min. dämpfen, 100g Erbsli für die Garnitur beiseite stellen. Gemüse mit Petersilie und Tofu pürieren, würzen, zugedeckt beiseite stellen.
2. Lauch im siedenden Salzwasser ca. 3 Min. kochen, herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen, trocken tupfen.
3. Vom Blätterteig quer einen Teigstreifen von ca. 5cm für die Garnitur abschneiden, kühl stellen. Teig längs und quer halbieren. Lauch auf die Teigstücke verteilen. Die Hälfte der Füllung auf die Teigmitten verteilen, je ein Wurststück darauflegen, restliche Füllung auf den Würsten verteilen.
4. Teigränder mit Ei bestreichen, locker über die Würste legen, gut andrücken, mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Aus dem beiseite gestellten Teigstreifen Sterne (z. B. mit dem Ausstecher «Schneeflöckli») ausstechen. Mit Ei bestreichen, auf die Päckli legen, leicht andrücken. Päckli mit Ei bestreichen, dicht einstechen, ca. 20 Min. kühl stellen.
Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Petersilienschaum

1 Bund glattblättrige  Petersilie, grob geschnitten
0.5 dl Milch
200 g saurer  Halbrahm
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Petersilie mit der Milch pürieren. Sauerrahm beigeben, würzen, mit dem Mixstab aufschäumen. Petersilienschaum mit den beiseite gestellten Erbsli zu den Filetpäckli servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Filetpäckli ca. 1 Tag im Voraus formen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 15 Min. vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen, mit Ei bestreichen, dicht einstechen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 685 kcal
  • 42 g
  • Kh 46 g
  • 31 g

Kundenbewertung für dieses Rezept