Mocca-Cailler-Küchlein

Mocca-Cailler-Küchlein

Vegetarisch geniessen: Diese lauwarmen Moccaküchlein haben einen flüssigen Kern und sind der Glanzpunkt Ihres vegetarischen Menüs. Aber auch für Nicht-Vegetarier ein Genuss zum Abschluss.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 frisches Eigelb
2 frische Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Butter, in Stücken, weich
50 g Cailler Cuisine Noir 64%, in Stücken
2 EL sofort lösliches Kaffeepulver
50 g Mehl
Und so wirds gemacht:
1. Eigelb, Eier, Zucker und Salz gut verrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
2. Butter, Schokolade und Kaffeepulver in einer dünnwandigen Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren, unter die Eimasse rühren.
3. Mehl daruntermischen, Teig in die Tassen füllen, auf ein Blech stellen.
Form: 
Für 4 Espressotassen von je ca. 1 dl oder 4 Portionenförmli «Confiseur»
Backen: 
ca. 15 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Die Küchlein sollen innen noch leicht flüssig sein. Herausnehmen, sofort servieren.
Dazu passt: 
Kafi-Likör.
Lässt sich vorbereiten: 
Teig ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, in die Tassen füllen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 20 Min. vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 370 kcal
  • 20 g
  • Kh 40 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept