Pastasalz

Pastasalz

Pastasalz - schön verpackt ein ideales «Bhaltis»
 
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

200 g grobkörniges Meersalz
1 EL getrockneter Majoran
1 EL getrockneter Thymian
0.5 TL Knoblauchpulver
50 g getrocknete Tomaten (z. B. Fine Food Pomodori secchi della Puglia), fein gehackt
0.25 TL Zucker
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten mischen, im Cutter mahlen, in Gläser füllen, gut verschliessen.
Form: 
Für 2 Einmachgläser von je ca. 1 dl
Passt zu: 
Teigwaren.
Haltbarkeit: 
kühl und dunkel ca. 2 Monate.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept