Petersilienwurzel-Quitten-Tartelettes

Petersilienwurzel-Quitten-Tartelettes

Petersilienwurzel-Quitten-Tartelettes - jedem seine eigene Wurzelfreude!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Mürbeteig

150 g Mehl
1 Prise Salz
80 g Butter, in Stücken, kalt
1 dl Wasser
Und so wirds gemacht:
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugiessen, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten.

Füllung

2 EL Butter
250 g Petersilienwurzel, grob gerieben
1 Quitte, mit einem Tuch abgerieben, geschält, längs geviertelt, entkernt, grob gerieben
3 Eier
2 dl Rahm
wenig Cayennepfeffer
1 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Petersilienwurzel und Quitte andämpfen, etwas abkühlen.
2. Eier mit dem Rahm verrühren, würzen, mit dem Gemüse mischen, in die Förmchen verteilen.
Form: 
Für 4 Förmchen von je ca. 10 cm Ø, gefettet und bemehlt
Formen: 
Teig in vier Portionen teilen, zu Kugeln formen, flach in die vorbereiteten Förmchen drücken, dicht einstechen, ca. 30 Min. kühl stellen.
Backen: 
ca. 30 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, aus den Förmchen nehmen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 573 kcal
  • 44 g
  • Kh 33 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept