Glühweinstängeli

Glühweinstängeli

Dieses Guetzli schmeckt nach Glühwein und passt zu Schokoladesauce oder einem heissen Glühwein oder Punsch.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Glühweinstängeli

250 g Mehl
25 g Zucker
1 Bio-Zitrone, nur 1/2 abgeriebene Schale
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
1 Msp. Cayennepfeffer, Kardamompulver, Nelkenpulver, Zimt, Salz
20 g Butter, weich
1 dl Süsswein (z. B. Moscato)
1 Ei, verklopft
6 EL Zucker
1 TL Zimt
0.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen
2. Butter, Wein und Ei daruntermischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1,5 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
3. Zucker, Zimt und Salz mischen.
Formen: Teig in 5 Portionen teilen. Zu dünnen Rollen formen, je in ca. 20 Stücke schneiden, diese auf der Zuckermischung zu ca. 4 mm dünnen und ca. 6 cm langen Rollen drehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Backen: ca. 9 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen. Mit restlichem Teig gleich verfahren.

Schokoladensauce

1.5 dl Rahm
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
Rahm aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Schokolade beigeben, unter Rühren schmelzen, zu den Glühweinstängeli servieren.
Haltbarkeit: 
Glühweinstängeli in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche oder tiefgekühlt ca. 2 Monate

Service

Nährwert pro Stück:
  • 26 kcal
  • 1 g
  • Kh 3 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept