Rüeblisuppe mit Randensternen

Rüeblisuppe mit Randensternen

Warm ums Herz mit dieser Suppe und schön anzusehen mit Randensternen
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Butter
300 g Rüebli, in Stücken
2 Schalotten, grob gehackt
1 Sternanis
5 dl Gemüsebouillon
150 g gekochte Randen, in feine Scheiben gehobelt
wenig Fleur de Sel
4 EL Grand Marnier
1 dl Rahm
essbare Goldsternli zum Garnieren
Und so wirds gemacht:
1 Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Rüebli, Schalotten und Sternanis ca. 5 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 20 Min. köcheln. Sternanis entfernen, Suppe pürieren.
2 Aus den Randenscheiben Sterne ausstechen, 3/4 davon in die Suppenteller verteilen, Fleur de Sel darüberstreuen.
3 Suppe nochmals aufkochen. 3 EL Grand Marnier dazugiessen. Rahm mit dem restlichen Grand Marnier flaumig schlagen. Suppe über die Sterne giessen, Schlagrahm und restliche Randensterne darauf verteilen, mit Goldsternli garnieren.
Ergibt: 
ca. 8 dl

Service

Nährwert pro Portion:
  • 188 kcal
  • 12 g
  • Kh 14 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept