Schokoladetorte mit Sternfrucht-Chips

Schokoladetorte mit Sternfrucht-Chips

Sternstunden: Backen Sie sich in Adventsstimmung mit dieser feuchten Torte, die übrigens kein Mehl enthält.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Backen: ca. 4.5 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren.
  • Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Eigelbe darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Schokolade darunterrühren. Mandeln, Kakaopulver, Zimt und Backpulver mischen. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, lagenweise mit der Mandelmischung auf die Masse geben. Mit dem Gummischaber sorgfältig daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, in der Form auskühlen. Formenrand entfernen, Torte auf ein Gitter stürzen.
  • Rahm heiss werden lassen, Pfanne von der Platte nehmen. Schokolade, Gewürze und Salz beigeben, schmelzen, glatt rühren. Glasur über die Torte giessen.
  • Wasser mit dem Zucker aufkochen, auf ca. 4 Esslöffel einkochen, etwas abkühlen. Sternfruchtscheiben darin wenden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Trocknen: ca. 4 Std. in der Mitte des auf 90 Grad vorgeheizten Ofens, dabei 3-mal wenden. Herausnehmen, vom Backpapier lösen, auf einem Gitter auskühlen. Torte damit verzieren.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
541
F
38g
Kh
40g
E
10g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
  • Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten