Glutenfreie Christstollen-Muffins

Glutenfreie Christstollen-Muffins

Himmlisches, glutenfreies Gebäck für einen glanzvollen Advent.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
12 Personen12 Personen
 

Zubereitung

10 Dörraprikosen, in Würfeli
2 EL weisser Portwein
150 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
1.5 dl Milch
180 g glutenfreies Mehl (z. B. Schär Brot-Mix)
100 g gemahlene geschälte Mandeln
50 g ungesalzene geschälte Pistazien, grob gehackt
0.5 Päckli Trockenhefe
1 Rolle weisses Modelliermarzipan (ca. 80 g), zu 12 Kugeln geformt
25 g Butter, flüssig
25 g Puderzucker
Und so wirds gemacht:
1. Aprikosen mit dem Portwein mischen. Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Eier beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Milch, Aprikosen mit dem Portwein darunterrühren.
2. Mehl, Mandeln, Pistazien und Hefe mischen, unter die Masse mischen, Teig ins vorbereitete Blech verteilen. Je 1 Kugel Marzipan in die Mitte legen, leicht hineindrücken.
3. Backen: Blech in die Mitte des kalten Ofens schieben. Muffins ca. 25 Min. bei 180 Grad backen. Herausnehmen, etwas abkühlen, mit Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Form: 
Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, mit Papier-Backförmchen ausgelegt oder gefettet
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Tage.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 176 kcal
  • 21 g
  • Kh 30 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept