Nuss-Hefekranz

Nuss-Hefekranz

Der süsse Duft von Weihnachten.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

350 g Zopfmehl
0.75 TL Salz
3 EL Zucker
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
40 g Butter, in Stücken
1.5 dl Milch
1 Ei
200 g Haselnuss-Brotaufstrich
100 g Haselnüsse, grob gehackt
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
2. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 40 × 50 cm auswallen. Haselnuss-Brotaufstrich daraufstreichen, dabei ringsum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen, Nüsse darüberstreuen. Teig von der Längsseite her aufrollen. Rolle längs halbieren, Stränge so zusammenflechten, dass die Schnittflächen oben sind. Zu einem Kranz formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kranz zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
3. Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf ein Gitter schieben, mit Puderzucker bestäuben.
Tipp: 
Schmeckt frisch am besten.

Service

Nährwert pro Stück (1/12):
  • 300 kcal
  • 14 g
  • Kh 35 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept