Tannenwald

Tannenwald

Oh Tannenbaum - oh Tannenbaum wie grün sind deine Blätter.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 15 Min.
8 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
314
F
23g
Kh
23g
E
3g

Und so wirds gemacht:

  • Teig entrollen, aus dem Teig mit dem Ausstecher 6 Rondellen ausstechen (ergibt 18 Teile). Gerade Kanten mit wenig Ei bestreichen. Teigstücke so um die Kegel legen, dass die Kanten leicht aneinander zu liegen kommen. Mit der Teigklammer die Ränder sehr gut fixieren. Backformen auf ein Blech stellen.
  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Cornets zum Füllen umgekehrt in die Backformen stellen.
  • Rahm mit Orangenschale und -saft, Zucker und Gelatine express mit den Schwingbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Masse in einen Einweg- Spritzsack geben, Spitze abschneiden, Cornets damit füllen. Kuchenglasur in eine Schüssel giessen. Cornets mit der Öffnung nach unten etwas in die Schokolade tauchen, auf die Guetzli stellen, ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Butter, Puderzucker, Frischkäse und Lebensmittelfarbe verrühren. Creme in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 8 mm Ø) geben, ca. 10 Min. kühl stellen. Creme auf die Cornets spritzen, mit Zuckerdekor verzieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Backformen «Cornetino»
  • Menge: Ergibt 18 Stück
  • Tipp: Statt Orange Mandarine, heiss abgespült, trocken getupft, verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Cornets ca. 2 Tage im Voraus backen, auskühlen, in einer Dose gut verschlossen aufbewahren. Gefüllte und dekorierte Cornets ca. 1/2 Tag zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten