Süss-salzige Florentiner

Süss-salzige Florentiner

Diese Florentiner werden in runden Förmchen gebacken - genial!

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 10 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
72
F
7g
Kh
7g
E
2g

Und so wirds gemacht:

  • Zucker, Butter, Honig und Rahm in einer kleinen Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, ohne Rühren bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. kochen. Nüsse, Mandeln und Aprikosen daruntermischen. Die Hälfte der Masse mit einem nassen Löffel in das vorbereitete Blech verteilen.
  • Backpapier-Trick: Damit der Teig in der Backform nicht klebt, empfiehlt es sich ein zugeschnittenes Stück Backpapier einzulegen. Form direkt aufs Papier stellen, nachzeichnen und ausschneiden. Fertig! Unser Tipp bei kleinen Förmchen z. B. Mini-Muffins: Falten Sie das Backpapier ein paar Mal und schneiden erst dann die Form aus. So haben Sie auf einen Schlag eine Vielzahl Bödeli und müssen sich nicht einzeln abmühen.
  • Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, wenig Fleur de Sel darüberstreuen, etwas abkühlen. Florentiner aus der Form nehmen, sorgfältig vom Papier lösen, auf einem Gitter auskühlen.Die Muffinsform von neuem mit Backpapier Rondellen belegen, restliche Masse darauf verteilen, backen.
  • Kuchenglasur in eine kleine Schüssel giessen. Florentiner bis zur Hälfte in die Glasur tauchen, auf dem Gitter trocknen lassen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Muffinsform mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, mit Backpapier exakt zugeschnittenen Rondellen ausgelegt.
  • Menge: Ergibt 24 Stück
  • Haltbarkeit: In einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten