Feta-Schnittli

Feta-Schnittli

Nie kommt man so oft mit Freunden zusammen wie rund um Weihnachten - dieser Leckerbissen gibt schon beim Apéro eine gute Stimmung.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

180 g Butter, weich
3 EL Zucker
1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
0.5 TL Fleur de Sel
1 TL Pfefferkörner, zerstossen
2 Eier
190 g Mehl
1 EL Kakaopulver
2 Päckli Feta al Mango (je ca. 150 g)
einige Pfefferminzblätter zum Verzieren
Und so wirds gemacht:
1. Butter in eine Schüssel geben, Zucker und alle Zutaten bis und mit Eiern beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Mehl und Kakaopulver daruntermischen. Teig in einen Spritzsack ohne Tülle geben, in die vorbereiteten Formen füllen, glatt streichen. Deckel darauflegen, Formen auf ein Blech stellen.
2. Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Formen herausnehmen, zugedeckt ca. 5 Min. trocknen lassen. Deckel entfernen, Schnittli auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
3. Schnittli nach Belieben in Stücke schneiden. Feta-Mango-Mischung in die Schnittli verteilen, mit Pfefferminze verzieren.
Form: 
Für die Schnittli-Backform (2er-Set), gefettet.
Menge: 
Für 8–10 Personen.
Tipp: 
Statt Schnittli Taler von ca. 5 cm Ø auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen, ca. 20 Min. im vorgeheizten Ofen backen.
Lässt sich vorbereiten: 
Schnittli ca. 1 Tag im Voraus backen, in einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 405 kcal
  • 30 g
  • Kh 26 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept