Gemüse-Täschli mit Trüffelöl

Gemüse-Täschli mit Trüffelöl

Festlicher vegetarischer Hauptgang: Blätterteig-Täschli, gefüllt mit Rüebli und Kartoffeln, auf einem Rüebli- und Joghurt-Spiegel.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 18 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Rüebli und Kartoffeln offen im Salzwasser ca. 20 Min. weich kochen, gut abtropfen, pürieren. Chili beigeben, salzen, etwas abkühlen. 2 EL Joghurt unter das Püree mischen. Restliches Joghurt beiseite stellen.
  • Teige entrollen, längs in vier Streifen schneiden, quer in je 8 Rechtecke schneiden, mit wenig Ei bestreichen. Gemüsemasse in einen Einweg-Spritzsack ohne Tülle geben, Füllung jeweils in baumnussgrosse Portionen auf die Hälfte der Rechtecke verteilen, restliche Masse beiseite stellen. Restliche Rechtecke mit der bestrichenen Seite nach unten auf die Füllungen legen. Kanten gut andrücken. Ränder mit einer Gabel leicht andrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit dem restlichen Ei bestreichen.
  • Backen: ca. 18 Min. im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft).

    Restliches Gemüsepüree mit dem beiseite gestellten Joghurt auf Tellern verteilen. Gemüse-Täschli darauf anrichten, wenig Trüffelöl, Pistazien und Petersilie darüberstreuen.

Nährwert pro Portion:
kcal
431
F
26g
Kh
40g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 32 Stück
  • Lässt sich vorbereiten: Gemüse-Täschli ca. 1/2 Tag im Voraus vorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Erst vor dem Servieren backen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte