Zimtkugeln

Zimtkugeln

Zimtkugeln - mit Schoggi gefüllt ein Traum für nach Süssem Orientierte!

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 18 Min.
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Teig: Butter weich rühren. Zucker, Salz und Eigelb zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Mehl, Kakao und Zimt mischen, dazusieben, zu einem weichen Teig zusammenfügen. Zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

Zusatzinformationen

  • Backen: Ca. 18 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens, auf Gitter auskühlen.
  • Formen: Teig portionenweise auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Rondellen von ca. 6 cm Ø ausstechen. Schokoladestengeli in je 10 gleich grosse Stücke schneiden, auf den Rondellen verteilen, mit dem Teig einpacken, zu Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Garnieren: Zimtkugeln mit etwas Abstand nebeneinander auf einem mit Backpapier unterlegten Kuchengitter verteilen. Mit Kakaopulver bestäuben. Oder Kuchenglasur schmelzen, eine kleine Ecke des Beutels wegschneiden. Kuchenglasur als dünnen Faden schnell und grosszügig über die Zimtkugeln ziehen, trocknen lassen.
  • Aufbewahren: Gut verschlossen in einer Dose kühl aufbewahren. Haltbarkeit: 2–3 Wochen. Die Zimtkugeln lassen sich (ohne Garnitur) tiefkühlen. Haltbarkeit: 1–2 Monate.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten