Ingwer-Bären

Ingwer-Bären

Ingwer-Bären - für einen unvergesslichen Kinder-Backnachmittag!

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
Backen: ca. 4 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Eiweiss und Salz steif schlagen. Restliche Zutaten mischen, beigeben, zu einem weichen Teig zusammenfügen.
  • Glasieren: Kuchenglasuren schmelzen, Beutel weit unten aufschneiden, je 1/2 Teelöffel Ingwer unter die beiden Glasuren rühren. Bärentatzen hineintauchen, abtropfen, auf Backpapier legen, trocknen. Restliche Kuchenglasur für die Garnitur im warmen Wasserbad beiseite stellen.
  • Garnitur: Marzipan auf Puderzucker ca. 3 mm dick auswallen, Herzli ausstechen, mit wenig Kuchenglasur auf die Bären kleben, trocknen.

Zusatzinformationen

  • Formen: Teig auf Zucker ca. 7 mm dick auswallen, Bären ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, 4–5 Std. bei Raumtemperatur antrocknen.
  • Backen: 4–5 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens, auf Gitter auskühlen.
  • Aufbewahren: In einer nicht ganz geschlossenen Dose kühl aufbewahren. Haltbarkeit: Mindestens 2–3 Wochen. Die Ingwer-Bären lassen sich (ohne Garnitur) tiefkühlen. Haltbarkeit: 1–2 Monate.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten