Überbackene Kartoffelscheiben

Überbackene Kartoffelscheiben

Überbackene Kartoffelscheiben - dazu unbedingt festkochende Kartoffeln nehmen!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

1.2 kg festkochende Kartoffeln, z.B. Charlotte
7.5 dl Fleischbouillon, heiss
ca. 100 g Butter
0.5 TL Salz
1 EL bis 2 EL Thymianblättchen
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Geschälte Kartoffeln in ca. 2 mm dicke Scheiben hobeln. Bouillon aufkochen, Kartoffeln portionenweise darin ca. 7 Min. knapp weich kochen. Herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen. (Bouillon für eine Suppe verwenden.)
Form: 
für eine Gratin- oder Lasagneform von 24 x 20 x 5 1/2 cm
Backen: 
Ca. 20 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Einfüllen: 
Kartoffeln lagenweise in die gefettete Form füllen, dabei jede Schicht mit Butter bestreichen und mit Salz und Thymian bestreuen. Die letzte Schicht Kartoffeln ziegelartig darauflegen.
Lässt sich vorbereiten: 
Kartoffeln am Vortag kochen und einschichten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren, 1 Std. vor dem Backen herausnehmen. Backen wie oben.
Hinweis: 
Werden die Kartoffeln zu kurz vorgekocht, verfärben sie sich.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept