Tournedos mit Rotweinsauce

Tournedos mit Rotweinsauce

Tournedos mit Rotweinsauce - Herr Rossini würde zu dessen Ehren mehrere Rondos komponieren!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Fleisch

4 Tournedos (je ca. 170 g)
Bratbutter zum Anbraten
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Mit Haushaltpapier trockentupfen. In einer Bratpfanne in der heissen Bratbutter beidseitig je ca. 3 Min. kräftig anbraten, auf die vorgewärmte Platte legen, würzen. Bei 80 Grad ca. 30 Min. garen. Das Fleisch kann bei 60 Grad ca. 30 Min. warm gehalten werden.

Rotweinsauce

1 Schalotte, gehackt
einige Pfefferkörner
wenig Bratbutter
3 dl Rotwein (z.B. Merlot)
4 dl Rindsfond aus dem Glas
2 EL Maizena
70 g Butter, kalt, in Stücken
Salz, nach Bedarf
wenig Pfeffer aus der Mühle
einige Tropfen Aceto balsamico
Und so wirds gemacht:
Schalotten und Pfeffer in derselben Pfanne in der warmen Bratbutter andämpfen. Mit dem Wein ablöschen, auf ca. 3 Esslöffel einkochen. Fond dazugiessen und zur Hälfte einkochen. Durch ein Sieb in einen Messbecher giessen, in die Pfanne zurückgeben, aufkochen. Maizena mit wenig Wasser anrühren, unter Rühren beigeben, ca. 1 Min. kochen. Pfanne von der Platte ziehen, Hitze reduzieren. Die Butter portionenweise mit dem Schwingbesen darunterrühren. Dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Platte stellen, um die Sauce zu erwärmen, sie darf jedoch nicht mehr kochen. Rühren, bis die Sauce cremig ist, würzen.
Vorbereiten: 
Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
Lässt sich vorbereiten: 
Sauce ohne Butterzugabe 1/2 Tag im voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept