Tomaten-Schaumsuppe

Tomaten-Schaumsuppe

Tomaten-Schaumsuppe - serviert mit Grissini ein Süppchen für Geniesser!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 unbehandelte Orange
1 Schalotte, gehackt
0.5 TL Rosmarinnadeln, gehackt
1 EL Olivenöl
4 EL Tomatenpüree
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 800 g)
wenig Muskat
ca. 1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
0.5 TL Zucker
2 EL Gin, nach Belieben
1.5 dl Rahm, steif geschlagen
dünne Grissini für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Für die Garnitur die Hälfte der Orange dünn abschälen, Sterne ausstechen und feine Streifen schneiden, blanchieren. Restliche Schale abreiben, Saft auspressen, alles zugedeckt beiseite stellen.
Schalotten und Rosmarin im warmen Öl andämpfen. Das Tomatenpüree beigeben, kurz mitdämpfen. Tomaten mit der Flüssigkeit dazugiessen, ca. 5 Min. kochen, pürieren, durch ein Sieb streichen. In die Pfanne zurückgiessen, würzen, Zucker und evtl. Gin dazugeben. Die Suppe aufkochen, Orangensaft dazugiessen, von der Platte ziehen, mit dem Mixerstab kurz schaumig rühren, abgeriebene Orangenschale mit dem Schlagrahm mischen, 3/4 unter die Suppe ziehen, anrichten, mit restlichem Schlagrahm und beiseite gestellten Orangenstreifen und -sternen garnieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Die Suppe bis und mit Gin 1 Tag im voraus zubereiten, mit der vorbereiteten Garnitur zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept