Gefüllte Mandel-Stengeli

Gefüllte Mandel-Stengeli

Gefüllte Mandel-Stengeli - ein Hochgenuss zum schnell Essen!

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Backen: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Butter weich rühren. Zucker, Salz und Eier beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Mandarinenschale und -saft daruntermischen. Mandeln und Mehl mischen, darunterrühren. Die Masse in einen festen Spritzsack mit grosser gezackter Tülle füllen.
  • Schokolade mit dem Wasser übergiessen, ca. 5 Min. stehen lassen. Das Wasser sorgfältig bis auf ca. 1/2 Esslöffel abgiessen, Puderzucker zugeben, glattrühren, auskühlen. Schlagrahm darunterrühren, zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Füllen Schokoladerahm in einen Spritzsack mit kleiner gezackter Tülle geben. Auf die Hälfte der Stengeli je einen Strang spritzen, mit einem zweiten Stengeli bedecken. Mit Puderzucker bestäuben, in Pralinékapseln legen.

Zusatzinformationen

  • Formen: Sofort lange Teigstreifen auf einen mit Backpapier belegten Blechrücken spritzen, ca. 15 Min. im Tiefkühler anfrieren. Dann die Hälfte der Streifen schräg in ca. 5cm lange Stücke schneiden. Rest in der anderen Richtung schräg schneiden, etwas auseinanderziehen, sofort backen.
  • Backen: Ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Stengeli auf einem Gitter auskühlen.
  • Aufbewahren: Stengeli ohne Füllung in einer Dose gut verschlossen kühl und trocken aufbewahren. Haltbarkeit: ungefüllt ca. 3 Wochen, gefüllt ca. 1 Woche. Die Stengeli lassen sich ohne Füllung tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 2 Monate.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten