Kaffee-Amaretto-Glace

Kaffee-Amaretto-Glace

Kaffee-Amaretto-Glace - ein echter Schlemmerbecher für Dolce-Fans!

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Je 1 Esslöffel Kirschen, abgetropft, in die Coupegläser geben, in den Tiefkühler stellen. Einen Spritzsack mit grosser gezackter Tülle ebenfalls in den Tiefkühler legen.
  • Den Rahm mit dem Amaretto steif schlagen, kühl stellen. Die Kaffeeglace kurz weich rühren. Amaretti und Schlagrahm darunterziehen. Die kalten Gläser zu 2/3 füllen, Rest in einer Schüssel ebenfalls in den Tiefkühler stellen. Nach ca. 1 Std. aufrühren, in den kalten Spritzsack geben und die Gläser dekorativ auffüllen, ca. 3 Std. gefrieren. Ca. 15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, garnieren.

Zusatzinformationen

  • Lässt sich vorbereiten: Die Glace ca. 1 Monat im voraus zubereiten, tiefkühlen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten