Schokolade-Eiscake

Schokolade-Eiscake

Dieses Parfait sieht hübsch aus mit den Rahmsternen darin. Alle Schokolade-Fans kommen auf ihre Rechnung

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Gefrieren: ca. 5 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Rahm steif schlagen, in einen Einweg-Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 12 mm Ø) geben, 3 Streifen auf ein Backpapier von knapp der Länge der Cakeform spritzen. Im Tiefkühler ca. 30 Min. anfrieren. Die Cakeform mit wenig Öl ausstreichen, mit Klarsichtfolie auskleiden, in den Tiefkühler stellen.
  • Schokolade fein hacken, in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren.
  • Eigelbe und Puderzucker in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Schokolade daruntermischen. Rahm steif schlagen, daruntermischen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt, sorgfältig unter die Masse ziehen. 1/3 der Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen. Einen gefrorenen Rahm-Streifen in die Mitte legen. Die Hälfte der restlichen Masse daraufgeben, glatt streichen. Restliche Rahm-Streifen darauf legen, mit der restlichen Masse bedecken, zugedeckt ca. 5 Std. gefrieren.
  • Den Eiscake ca. 15 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Cake auf eine Platte stürzen, Folie entfernen, Schokoladespäne und Kakaopulver darüberstreuen. Glace in Tranchen schneiden, sofort servieren.
Nährwert pro Stück (1/10):
kcal
300
F
24g
Kh
18g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 20 cm
  • Lässt sich vorbereiten: Cake ca. 1 Woche im Voraus zubereiten und zugedeckt tiefkühlen. Vor dem Servieren ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte