Weicher Schoggi-Lebkuchen

Weicher Schoggi-Lebkuchen

Dieser Lebkuchen passt sehr gut zu einer heissen Tasse Tee oder Kaffee.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
12 Personen12 Personen
 

Zubereitung

500 g Mehl
1 EL Backpulver
250 g Rohzucker
1 Päckli Lebkuchengewürz (20 g)
4 dl Milch
4 EL Sonnenblumenöl
1 Ei
3 EL Johannisbeergelee
50 g Butter
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt
50 g Puderzucker
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Johannisbeergelee in einer Schüssel gut mischen, auf dem vorbereiteten Blech verteilen.
2. Backen: Blech in die untere Hälfte des kalten Ofens schieben, ca. 30 Min. bei 180 Grad backen. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.
3. Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Pfanne von der Platte nehmen. Schokolade beigeben, schmelzen. Puderzucker darunterrühren, glatt rühren, Lebkuchen damit bestreichen, auskühlen, in Stücke schneiden.
Form: 
Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø, mit Backpapier belegt
Menge: 
Ergibt ca. 12 Stück
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 392 kcal
  • 12 g
  • Kh 63 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept