Fondue chinoise im Tässchen

Fondue chinoise im Tässchen

Dass Fondue Chinoise auch überraschend serviert werden kann, beweist diese spezielle Vorspeise.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 rohe Riesencrevetten, bis auf das Schwanzende geschält
150 g Rindshuft, in 12 Würfeln
2 Stängel Zitronengras, längs halbiert
1 EL Sesamöl
2 Knoblauchzehen, gequetscht
1 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Crevetten und Fleischwürfel an die Zitronengrasstängel stecken. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Spiessli beidseitig je ca. 1 Min. braten, Knoblauchzehen mitbraten, herausnehmen, würzen.

Apfel-Aioli:

1 Apfel, fein gerieben
1 TL Zitronensaft
4 EL Mayonnaise
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
8 dl Wasser
1 Stängel Zitronengras, gequetscht
2 KNORR Bouillon Töpfli Rind
evtl. 1 EL trockener Sherry
Und so wirds gemacht:
2. Apfel mit dem Zitronensaft mischen, Mayonnaise darunterrühren. Den gebratenen Knoblauch dazupressen, mischen, würzen.
3. Wasser mit dem Zitronengras und den KNORR Bouillon Töpfli aufkochen, Sherry beigeben. Spiessli in die Tassen verteilen, heisse Bouillon dazugiessen, mit der Apfel-Aioli servieren.
Form: 
Für 4 Tassen von je ca. 2.5 dl
Lässt sich vorbereiten: 
0.5 Tag im Voraus Spiessli braten und Apfel-Aioli zubereiten. Zugedeckt kühl stellen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 271 kcal
  • 18 g
  • Kh 6 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept