Nüsslisalat mit Rüeblisternen

Nüsslisalat mit Rüeblisternen

Dieser Nüsslisalat wirkt mit den Rüeblisternen so richtig festlich.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Rüebli, längs in ca. 5 mm dicken Streifen, Sternli ausgestochen
0.5 EL Salz
2 EL Sherry-Essig
2 EL Akazienhonig
2 EL Zucker
2 EL Wasser
50 g Baumnusskerne
100 g Nüsslisalat
2 EL Rapsöl
1 Granatapfel, Kerne ausgelöst
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Rüebli und Salz mischen, ca. 20 Min. ziehen lassen. Rüebli abspülen, abtropfen, trockentupfen. Essig und Honig gut verrühren. Rüebli daruntermischen, zugedeckt ca. 2 Std. ziehen lassen.
2. Zucker und Wasser in einer Pfanne aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin­und­her­Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Pfanne von der Platte nehmen. Baumnusskerne mit 0.5 Esslöffel Wasser beigeben, gut mischen, auf einem Backpapier verteilen, auskühlen.
3. Nüsslisalat auf Tellern verteilen, Öl darüberträufeln, Rüeblisterne mit dem Saft darauf verteilen, Granatapfelkerne und Baumnusskerne darüberstreuen, würzen.
Vorspeise für 4 Personen
Lässt sich vorbereiten: 
Rüeblisterne und caramelisierte Baumnusskerne ca. 1 Tag im Voraus zubereiten.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 265 kcal
  • 15 g
  • Kh 28 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept