Bettys Grissini

Bettys Grissini

Ein Teig – viele Variationen! Grissini können wahlweise mit Mohn, Sesam, Salz, Kümmel und mehr bestreut werden.
 
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Weissmehl
1.5 TL Salz in einer Schüssel mischen
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
2 TL Malzextrakt
1 EL Olivenöl
2.5 - 3 dl Milchwasser (1/2 Milch, 1/2 Wasser) alles beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt ums Doppelte aufgehen lassen
nach Belieben Griess, Kümmel, Mohn, Sesam, grobkörniges Salz zum Bestreuen
Formen: 
Teig in 40 Portionen teilen. Zu ca. 1 cm dünnen Rollen drehen. Auf mehrere mit Backpapier belegte Bleche legen, dabei an einem Teigende Schlaufen, Knoten usw. formen. Mit Wasser bestreichen.
Verzieren: 
Nach Belieben mit Griess, Kümmel, Mohn, Sesam oder Salz bestreuen. Nochmals aufgehen lassen.
Backen: 
Siehe unten.
Backen: 
10–15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Tipps 
In Umluft- oder Heissluftofen 2–3 Bleche gleichzeitig einschieben.
Grissini gut und knusprig backen, damit sie länger haltbar sind.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept