Beerenherz

Beerenherz

Ein fruchtiger Desserttraum mit Sommerbeeren und selber gemachtem Mürbeteig.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

0.5 süsser Mürbeteig (ca. 250 g)
Und so wirds gemacht:
Teig auf wenig Mehl in der Grösse der Form, ca. 2 mm dick auswallen, vorbereitete Form auslegen, Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen, ca. 15 Min. kühl stellen. Den Teig mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren.
Blindbacken: 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen, ca. 10 Min. fertig backen. Gesamtbackzeit: ca. 20 Min. Herausnehmen, in der Form auf einem Gitter auskühlen.

Kirsch-Backcreme

2 dl Milch
1 EL Maizena
3 EL Zucker
1 frisches Ei
1 frisches Eigelb
2 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
2 EL Kirsch
1 dl Rahm, steif geschlagen
250 g gemischte Beeren (z. B. Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren)
Und so wirds gemacht:
1. Milch und alle Zutaten bis und mit Eigelb mit dem Schwingbesen in einer Pfanne verrühren, dann unter Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Pfanne von der Platte nehmen.
2. Gelatine unter die heisse Creme rühren, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Kirsch darunter rühren, auskühlen. Kühl stellen, bis die Creme am Rand leicht fest ist, glatt rühren.
3. Schlagrahm mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
4. Creme auf dem vorbereiteten Teigboden verteilen, glatt streichen, Beeren darauf verteilen.
Form: 
Für die «Herzform mit Ausstossboden» oder eine Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
Haltbarkeit: 
Gebackener Boden in Folie eingepackt im Kühlschrank 1 Tag. Fertig zubereitetes Beerenherz möglichst frisch geniessen.

Service

Nährwert pro Pro Stück (1/8):
  • 263 kcal
  • 16 g
  • Kh 24 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept