Birnen-Gugelhopf

Birnen-Gugelhopf

Mandelmasse, Kokosraspel und saurer Halbrahm bilden die Basis für diesen fruchtig-süssen Gugelhopf.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

150 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eigelbe
100 g Mandelmasse (Backmarzipan)
1 EL Zitronensaft
80 g Kokosraspel
180 g saurer Halbrahm
2 Birnen (z. B. Gute Luise, ca. 400 g), geschält, geachtelt, quer in ca. 2 mm dicken Scheiben
250 g Mehl
1 TL Backpulver
3 Eiweisse, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Schüssel weich rühren.
2. Zucker, Salz und Eigelbe darunter rühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist.
3. Mandelmasse mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft, Kokosraspel und saurem Halbrahm unter die Masse rühren. Birnen beigeben, sorgfältig mischen.
4. Mehl und Backpulver mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen.
Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
Form: 
Für eine Gugelhopf-Form von ca. 1 1/2 Litern, gefettet und bemehlt
Haltbarkeit: 
In Folie verpackt im Kühlschrank 2 Tage.

Service

Nährwert pro Pro Stück (1/8):
  • 498 kcal
  • 31 g
  • Kh 47 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept