Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel

In Österreich ein Klassiker, der fast nie auf einer Speisekarte fehlt. Gelingt jetzt auch zu Hause perfekt.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Plätzli zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel mit einem Pfannenboden oder Fleischklopfer etwas flach klopfen, würzen.
  • Mehl und Paniermehl in je einen flachen Teller geben. Eier in einem tiefen Teller verklopfen. Plätzli portionenweise im Mehl, im Ei, dann im Paniermehl wenden, Panade nur ganz leicht andrücken (siehe Hinweis). Plätzli nochmals im Ei und im Paniermehl wenden.
  • Brattopf bis ⅓ Höhe mit Öl füllen, auf ca. 170 Grad erhitzen. Ein Plätzli mit einer Zange hineingeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Min. goldbraun frittieren. Plätzli herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen, dabei Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spalt breit offen halten, damit die Panade knusprig bleibt. Restliche Plätzli gleich frittieren.
  • Zitrone in Schnitze schneiden, Saft über die angerichteten Schnitzel träufeln.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
649
F
32g
Kh
43g
E
47g

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Panade nur ganz leicht andrücken, so entstehen beim Backen die typischen Blasen.
  • Dazu passt: Kartoffelsalat oder Apfelmus mit frischem Meerrettich.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte